Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Firstborn Unicorn
11. Dezember
Saal
Konzert

Firstborn Unicorn + Pilots Not Flying + Hurricane Bar / Alternative & Hip Hop

Einlass: 21:00 Uhr
Beginn: 22:00 Uhr
6€

Firstborn Unicorn

Firstborn Unicorn steht für Diversität in jeder Hinsicht, vor allem musikalisch bieten die Jungs aus Frankfurt eine bunte Palette zwischen Alternative-Rock und HipHop. Lyrischer Rap zählt dabei genauso wie virtuoses Gitarrenspiel und treibende Rhythmen zu den Kernelementen der Live Performance von Firstborn Unicorn.
Eric und Alu spielen gemeinsam seit 2016 mit wechselnder Unterstützung am Schlagzeug auf den Bühnen der gesamten Republik und das schon über einhundertmal. Z.B. auf dem Blues & Jazz Festival in Bamberg, oder im Lehmitz, die Kultkneipe an der Reeperbahn auf St. Pauli.
Im vergangenen Sommer standen die Jungs u.a. beim Trebur Open Air und bei Rock und Pop am Tännchen in Weiterstadt auf der Bühne. Mit im Gepäck: einige neue Songs und ein neues Programm. Kommt da bald das zweite Album um die Ecke? Wir dürfen gespannt sein.

Hurricane Bar

Die 5-köpfige Band Hurricane Bar aus Südhessisch-Breitefeld macht seit 2012 Alternative Rock und bringt diesen energiegeladen auf die Bühnen der Region Rhein-Main. 2021 veröffentlichte die Band ihre Debut-EP “All Waves In The Ocean”. Voller Tatendrang freut sich die Band nach der langen Durststrecke für Kunst&Kultur endlich wieder auf die Bühne gehen zu können, in die Musik einzutauchen und mit dem Publikum eine gute Zeit zu haben!

PILOTS NOT FLYING

steht für Alternative Rock, der auf den Punkt kommt, mit knackigen Songs und einem Sound, der zeigt, was handgemachte Rockmusik kann: Spaß machen!
MARTIN SCHMIDL legt am SCHLAGZEUG ein präzises druckvolles Fundament, welches im Zusammenspiel mit MARTIN KUTSCHER am BASS einen Groove entwickelt, der jeden Hintern wackeln lässt. Die Virtuosität von MARIO WILHELM an der GITARRE ist ein prägendes Element und verbindet sich mit dem charaktervollen GESANG und der GITARRE von CHRIS SCHLINDWEIN zu überzeugenden Rocksongs, die trotz ihrer Komplexität mit teils mehrstimmigem Gesang Leichtigkeit besitzen.
PILOTS NOT FLYING überzeugt, was nicht nur der Sieg des Battle of the Bands 2015 bei RADIOBOB zeigt. Erfahrung und Freude an der Musik machen aus PILOTS NOT FLYING eine Liveband, die Leben in die Bude bringt und das nicht nur in Clubs, sondern auch auf Festivals, wie dem Sound of the Forest oder Großveranstaltungen, wie dem Hessentag.
Das selbstbetitelte erste Album ist ein kurzweiliger Genuss: abwechslungsreich und doch sehr eingängig. PILOTS NOT FLYING legt mit „QUEENS over KINGS“ beeindruckend nach. Ein selbst produziertes Album mit großartigen Songs und knackigem Sound.