Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neil & The Slowpokes
04. Januar 2023
Kneipe
Konzert

Neil & The Slowpokes / Neil Young Tribute

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Seit der ersten Veröffentlichung mit „Buffalo Springfield“ 1966 gehört Neil Young zur Riege der
bekanntesten und einflussreichsten Singer- Songwriter.
Crosby, Stills, Nash und Young spielten beim Woodstock- Festival, Neil veröffentlichte Garagen- und
Impro- Rock mit seiner Band „Crazy Horse“, Folk-, Country- und Elektronik- Platten, und wurde in
den 90er Jahren als „Godfather of Grunge“ auch wieder zum Helden und Vorbild einer jüngeren
Generation. Und blieb auf allen Seitenwegen immer sich selbst treu.
Neil & The Slowpokes haben im Jahr 2018 begonnen, gemeinsam die Songs von Neil Young zu
spielen. Torsten Gehrisch, der „Neil“ in der Band, geboren 1976, singt, spielt Gitarre,
Mundharmonika, Harmonium etc. Er ist seit seiner Jugend in den 90ern Fan und hat sich seither
intensiv und fast ausschließlich mit der Musik von Neil Young befasst. Zuhörer_innen sind immer
wieder von der Authentizität seines Spiels und den Emotionen, die er aus den Songs kitzeln kann,
beeindruckt.
Zusammen mit dem Gitarristen und Lap- Steel- Spieler Philipp Zeiß werden Neil Youngs Stücke
authentisch und dennoch nicht als reine Kopie, sondern mit viel Raum für Interpretationen,
Improvisationen und mit eigenen Gefühlen auf die Bühne gebracht.
Neils „Klassiker“ wie z.B. „Out On The Weekend“, „Heart Of Gold“, „Hey Hey, My My“, „Mr. Soul“
werden dabei genau so gewürdigt wie unbekannte(re), selten live gehörte Stücke.
Und es kann, wie bei Neil Young, immer zu Überraschungen kommen.